: Rettung und Urlaub futsch  :: Ruhe nach 3 Tagen Hamstern  :: Proteste locken - Trump kaum  :: Schweigen ist Gold  :



Willkommen in Washington


Ein Blog in den USA


Twitter

Im German American Law Journal - American Edition

Domain for Sale — End of Updates
Leases and Alcohol in Pandemic
Laws Shield Income From Virus
App-Aided Crowdwork Contract Can't Imply Employ
Damages for Violation of Forum Selection Clause
Ranking Portals: Required Privacy Consent
Cross-border Surrogate Pregnancy: Who is the Mother?
Chat with Court or Mandatory Presence?
Recently Translated German Law Source Documents




© 2003-2020


Fluglektüre mit
Verkehrsregeln USA
und US-Prozess

Embassy Law


Lesestoff
Heussen Vertragsmanagement, mit Kochinke, Verhandeln in den USA

Book Cover Tommy the Cork

Unser Mann in Washington

GALJ English GALJ Deutsch


Washington :: Hauptstadt

.-^-.

  Strom Watch

Tun wir einmal so, als ob weit Entfernte sich gar nicht vorstellen können, was die Sturmschäden im Raum Washington bedeuten. Verschiedene Auswirkungen sind hier ja schon ausgiebig vorgestellt.

Ihnen reiht sich gerade eine dramatische Rettung hinzu. Behinderte Schulkinder, die als Special Needs Children bezeichnet wurden, verfingen sich auf dem Heimweg im Schulbus in herabhängenden Stromleitungen. Ausgerechnet diese Leitung führte Strom.

Durch den Einsatz der regionalen Stromgesellschaft PEPCO und der Polizei des Kreises Prince George in Maryland wurden die Kinder unversehrt nach dramatischen Momenten vor wenigen Minuten aus ihrem Faradayschen Käfig gerettet.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Freitag, 16.23.43 Uhr, 6. Juni 2008 | Permalink
  Excessive Heat Watch

Sturmschaden Washington
Amtlich wurde die Excessive Heat Watch für Sonntag verkündet, und für Samstag gilt ein Heat Advisory. 110 Grad gefühlte Temperatur. Oder eingebildete? Jedenfalls wird heute schon geklagt.

Auch über die Gewitterstürme, die wieder erst die Bäume, dann die Stromleitungen bedrohen. Dabei sind die alten Schäden noch nicht gerichtet, und Strom sollen die letzten Abgeschnittenen erst heute gegen Mitternacht erhalten.

Doch gibt es auch Positives aus Washington zu berichten. Es wird sonnig und warm. Der Benzinpreis von $3,99 hielt vom Morgen bis zum späten Nachmittag. Ocean City, Maryland schickt Spam mit der Mitteilung, dass sich die Fahrt an den Strand trotz hoher Benzinpreise noch lohne. Lewes, Delaware versendet keinen Spam, und die Reise an seine ruhigeren Sandstrände und State Parks ist noch schneller und billiger - nur zwei Stunden von Washington entfernt.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Freitag, 16.09.01 Uhr, 6. Juni 2008 | Permalink

Aktuelles :: 2003 :: 2004 :: 2005 :: 2006 :: 2007 :: 2008 :: 2009 :: 2010 :: 2011 :: 2012 :: 2013 :: 2017 :: 2020

Der kurze Weg zur amerikanischen Hauptstadt: https://hilfe.us







Archiv
Berichte 2020
Berichte 2017
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Berichte 2006
Berichte 2005
Berichte 2004
Berichte 2003
RSS - Atom


Im German American Law Journal - US-Recht auf Deutsch

Verbotsverf√ľgung ins Ausland: Aufhebung
Kabelsender mit Putin-bezahltem Reporter
Vermutung des freien Pressezugangs
Silberlösungsverkauf als Religionsfreiheit
Rüge der Nacht-und-Nebel-Aktion diffamiert
Hassgruppe ist diffamiert und verliert Spenden
Enteignet die Hinterlegungspflicht Verlage?
Welches Vertragsrecht ist anwendbar?
Bösgläubiger Ausschluss aus Videoplattform


Was ist los in Washington?

Aktuelle Ereignisse, verzeichnet bei
WTOP Radio
Washington Post
WJLA TV
TBD





Webweiser

Verkehrsregeln USA
USA erklärt
American Arena
My American Dream
Deutschland für Dummies
Farmerin
USAnwalt
Living in Germany
Stranger Deutschland
OT: Karl May
OT: Einkaufsreise USA
Petworth
Lyrikscheune
Lyrikecho
Life Without Umlauts


Die Mission

Aktuelles für den deutsch sprechenden US-Leser über seine Hauptstadt.

Hauptstadt :: Washington Excessive Heat Watch