: Rettung und Urlaub futsch  :: Ruhe nach 3 Tagen Hamstern  :: Proteste locken - Trump kaum  :: Schweigen ist Gold  :



Willkommen in Washington


Ein Blog in den USA


Twitter

Im German American Law Journal - American Edition

Domain for Sale — End of Updates
Leases and Alcohol in Pandemic
Laws Shield Income From Virus
App-Aided Crowdwork Contract Can't Imply Employ
Damages for Violation of Forum Selection Clause
Ranking Portals: Required Privacy Consent
Cross-border Surrogate Pregnancy: Who is the Mother?
Chat with Court or Mandatory Presence?
Recently Translated German Law Source Documents




© 2003-2020


Fluglektüre mit
Verkehrsregeln USA
und US-Prozess

Embassy Law


Lesestoff
Heussen Vertragsmanagement, mit Kochinke, Verhandeln in den USA

Book Cover Tommy the Cork

Unser Mann in Washington

GALJ English GALJ Deutsch


Washington :: Hauptstadt

.-^-.

  Küche auf!

Restaurants nördlicher der Kreisautobahn um Washington dürfen seit Tagen nicht kochen. Das Wasser kann verseucht sein und eignet sich nur zum Duschen.

Allerdings wissen das nicht alle Gaststätten. Die Kreisverwaltung schickt ihre Beamten durch die Gegend, um Besitzer zu unterrichten. Hoffentlich können sie auch auf koreanisch und spanisch erklären, dass Speisen nur mit Wasser aus der Flasche zubereitet werden dürfen, sofern das Lokal überhaupt öffnen darf.

Der Wasserrohrbruch außerhalb der Hauptstadt ist nach Tagen noch nicht repariert. Da er in einem Waldstück geschah, muss erst ein Weg für das schwere Gerät gelegt werden.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Mittwoch, 18.01.00 Uhr, 18. Juni 2008 | Permalink
  Knallerei

Am sich allmählich vom Missbrauch der ihn zu lange ignorierenden Anwohner erholenden Anacostia-Fluss knallten Pistolenschüsse. Drei Personen wurden an der U-Bahn Station Anacostia angeschossen. Zwei Opfer mit Pistolen wurden festgenommen.

Der Stadtteil Anacostia stand einmal für friedliches Zusammenleben von Schwarz und Weiß, und zwar nicht erst durch die in anderen Stadteilen Washingtons sichtbare Gentrifizierung, sondern seit Ewigkeiten. Heute kann sich dort niemand seines Lebens sicher sein. Wer die grüne U-Bahnstrecke nimmt, sollte am besten dort nicht versehentlich aussteigen.

Eine andere Knallerei brint wieder den Verkehr und sogar den Rundfunk und Internetverbindungen durcheinander. Nach einem Tag ohne fallende Bäume schlägt das Unwetter heute wieder zu. Sommergewitter am Nachmittag sind in Washington die Norm, doch in diesem Jahr begannen sie früher und sind heftiger.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Mittwoch, 17.44.58 Uhr, 18. Juni 2008 | Permalink

Aktuelles :: 2003 :: 2004 :: 2005 :: 2006 :: 2007 :: 2008 :: 2009 :: 2010 :: 2011 :: 2012 :: 2013 :: 2017 :: 2020

Der kurze Weg zur amerikanischen Hauptstadt: https://hilfe.us







Archiv
Berichte 2020
Berichte 2017
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Berichte 2006
Berichte 2005
Berichte 2004
Berichte 2003
RSS - Atom


Im German American Law Journal - US-Recht auf Deutsch

Verbotsverf√ľgung ins Ausland: Aufhebung
Kabelsender mit Putin-bezahltem Reporter
Vermutung des freien Pressezugangs
Silberlösungsverkauf als Religionsfreiheit
Rüge der Nacht-und-Nebel-Aktion diffamiert
Hassgruppe ist diffamiert und verliert Spenden
Enteignet die Hinterlegungspflicht Verlage?
Welches Vertragsrecht ist anwendbar?
Bösgläubiger Ausschluss aus Videoplattform


Was ist los in Washington?

Aktuelle Ereignisse, verzeichnet bei
WTOP Radio
Washington Post
WJLA TV
TBD





Webweiser

Verkehrsregeln USA
USA erklärt
American Arena
My American Dream
Deutschland für Dummies
Farmerin
USAnwalt
Living in Germany
Stranger Deutschland
OT: Karl May
OT: Einkaufsreise USA
Petworth
Lyrikscheune
Lyrikecho
Life Without Umlauts


Die Mission

Aktuelles für den deutsch sprechenden US-Leser über seine Hauptstadt.

Hauptstadt :: Washington Knallerei