: Rettung und Urlaub futsch  :: Ruhe nach 3 Tagen Hamstern  :: Proteste locken - Trump kaum  :: Schweigen ist Gold  :



Willkommen in Washington


Ein Blog in den USA


Twitter

Im German American Law Journal - American Edition

Domain for Sale — End of Updates
Leases and Alcohol in Pandemic
Laws Shield Income From Virus
App-Aided Crowdwork Contract Can't Imply Employ
Damages for Violation of Forum Selection Clause
Ranking Portals: Required Privacy Consent
Cross-border Surrogate Pregnancy: Who is the Mother?
Chat with Court or Mandatory Presence?
Recently Translated German Law Source Documents




© 2003-2020


Fluglektüre mit
Verkehrsregeln USA
und US-Prozess

Embassy Law


Lesestoff
Heussen Vertragsmanagement, mit Kochinke, Verhandeln in den USA

Book Cover Tommy the Cork

Unser Mann in Washington

GALJ English GALJ Deutsch


Washington :: Hauptstadt

.-^-.

  Sicherheit in Erdgrün zur Obama-Amtseinführung

Während erdgrüne, unmarkierte Militärhubschrauber über Washington den Sicherheitseinsatz proben, proben die Nachbarn in Virginia den Aufstand. Die Sicherheitspläne mit der Schließung aller Brücken von Virginia nach Washington, DC, am 20. Januar 2009 sehen sie als überzogen, wenn nicht gar suspekt an. Hier würde der Bürgerkrieg neu ausgetragen. Nord gegen Süd, die zweite.

Die Sorgen verschwinden nicht, wenn der Chef der Heimatlandessicherheit auf verrückte, rassistische Einzelgänger verweist, die am schwersten von ihren schlimmen Vorhaben abzuhalten sind. Soll man denn annehmen, die Rassisten lebten nur im Süden? Niemand erwähnt, dass Virginia Waffen besonders leicht zugängig macht. Vielleicht ist das auch ein Faktor.

Der Hauptgrund für die Beschränkungen lautet, dass die Ausfallstraßen von der National Mall freigehalten werden sollen. Auch der Verkehrsraum nördlich, östlich und westlich von Mall und Weißem Haus wird erheblichen Beschränkungen unterworfen. Selbst der informierte Beobachter weiß nicht, ob er zu den Feierlichkeiten seinen Parkplatz unweit des Weißen Hauses erreichen kann.

5000 Unbeirrbare haben sich heute in einer Minute Tribünenkarten zu je $25 geteilt. Ist damit das Potenzial für das gesamte amerikanische Volk erschöpft? Gehen alle anderen Karten an Freunde der Politiker? Die Karten werden bereits im Internet für $2000 das Stück versteigert.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Freitag, 20.34.57 Uhr, 9. Jan 2009 | Permalink

Aktuelles :: 2003 :: 2004 :: 2005 :: 2006 :: 2007 :: 2008 :: 2009 :: 2010 :: 2011 :: 2012 :: 2013 :: 2017 :: 2020

Der kurze Weg zur amerikanischen Hauptstadt: https://hilfe.us







Archiv
Berichte 2020
Berichte 2017
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Berichte 2006
Berichte 2005
Berichte 2004
Berichte 2003
RSS - Atom


Im German American Law Journal - US-Recht auf Deutsch

Verbotsverf√ľgung ins Ausland: Aufhebung
Kabelsender mit Putin-bezahltem Reporter
Vermutung des freien Pressezugangs
Silberlösungsverkauf als Religionsfreiheit
Rüge der Nacht-und-Nebel-Aktion diffamiert
Hassgruppe ist diffamiert und verliert Spenden
Enteignet die Hinterlegungspflicht Verlage?
Welches Vertragsrecht ist anwendbar?
Bösgläubiger Ausschluss aus Videoplattform


Was ist los in Washington?

Aktuelle Ereignisse, verzeichnet bei
WTOP Radio
Washington Post
WJLA TV
TBD





Webweiser

Verkehrsregeln USA
USA erklärt
American Arena
My American Dream
Deutschland für Dummies
Farmerin
USAnwalt
Living in Germany
Stranger Deutschland
OT: Karl May
OT: Einkaufsreise USA
Petworth
Lyrikscheune
Lyrikecho
Life Without Umlauts


Die Mission

Aktuelles für den deutsch sprechenden US-Leser über seine Hauptstadt.

Hauptstadt :: Washington Sicherheit in Erdgrün zur Obama-Amtseinführung