: Rettung und Urlaub futsch  :: Ruhe nach 3 Tagen Hamstern  :: Proteste locken - Trump kaum  :: Schweigen ist Gold  :



Willkommen in Washington


Ein Blog in den USA


Twitter

Im German American Law Journal - American Edition

Domain for Sale — End of Updates
Leases and Alcohol in Pandemic
Laws Shield Income From Virus
App-Aided Crowdwork Contract Can't Imply Employ
Damages for Violation of Forum Selection Clause
Ranking Portals: Required Privacy Consent
Cross-border Surrogate Pregnancy: Who is the Mother?
Chat with Court or Mandatory Presence?
Recently Translated German Law Source Documents




© 2003-2020


Fluglektüre mit
Verkehrsregeln USA
und US-Prozess

Embassy Law


Lesestoff
Heussen Vertragsmanagement, mit Kochinke, Verhandeln in den USA

Book Cover Tommy the Cork

Unser Mann in Washington

GALJ English GALJ Deutsch


Washington :: Hauptstadt

.-^-.

  Ein Sturm fegt durch die Lande

Durch den Kongress, die Avenues der Hauptstadt und selbst die Tunnel ihrer UBahn fegt ein Sturm. Nach 25 Grad am Freitag - einem Rekord, an den wir nun regelmäßig und bis zum Überdruss erinnert werden - folgt die Ankündigung von Schneefall.

Die überhitzte Wahl im vergangenen November brachte Abgeordnete in den Kongress, die gefühlslos den Verwaltungsapparat des Bundes zusammenstreichen. Heute nacht arbeiteten sie bis vier Uhr früh. Was dabei herausgekommen ist, weiß noch niemand genau. Das ist typisch. Der Überblick geht bei hektischen Maßnahmen der Abgeordneten, die in den Urlaub fliegen wollen, oft verloren.

Wie das Heulen des Sturms in der Hauptstadt, der der Christbaum des Landes vor dem Weißen Haus und Strommasten fällt und schon am Morgen zu zahlreichen Stromausfällen geführt hat, werden nicht nur betroffene Beamte aufheulen, wenn das Ergebnis der Verhandlungen im House of Representatives bekannt wird.

Beispielsweise sollen Gelder für die Washingtoner UBahn gestrichen werden. Dort verschwand gestern ein Teil der Rolltreppe im tiefen Tunnel in den Abyss. Zum Glück blieben Passagiere unverschont. Der Unfall ist jedoch symptomatisch für den Zustand der UBahn, die seit Mitte 2009 von Hiobsbotschaften über die Notwendigkeit infrastruktureller Fehlerbehebungen geplagt wird, die auch der Kongress forderte. Ohne Geld lässt sich jedoch nichts reparieren. Selbsthilfe der sogenannten Metro Customers bringt nichts.

Ein heftiger Angriff auf das Abtreibungsrecht sollte im Kongress die Gelder für Planned Paranthood streichen. Eine Abgeordnete, deren Fötus abgetrieben wurde, um ihr Leben zu retten, machte mit einer emotionalen Darstellung eigener Erfahrungen den wetternden Kollegen klar, dass niemand eine Abtreibung aus Lust und Laune erwägt.

Nun fegt der Sturm Verkehrsschilder durch die Stadt. Wie bei einer Kreuzung gibt es auch in der Politik nicht nur eine Seite. Die neue Zusammensetzung des Kongresses hat das jedoch noch nicht begriffen. Eine Richtung mag Vorfahrt haben, doch muss sie auch die übrigen Verkehrsteilnehmer im Blick behalten. Ihr Vorfahrtsschild kann plötzlich verschwinden.   Quelle: Washington :: Hauptstadt USA

:: Samstag, 13.25.24 Uhr, 19. Feb 2011 | Permalink

Aktuelles :: 2003 :: 2004 :: 2005 :: 2006 :: 2007 :: 2008 :: 2009 :: 2010 :: 2011 :: 2012 :: 2013 :: 2017 :: 2020

Der kurze Weg zur amerikanischen Hauptstadt: https://hilfe.us







Archiv
Berichte 2020
Berichte 2017
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Berichte 2008
Berichte 2007
Berichte 2006
Berichte 2005
Berichte 2004
Berichte 2003
RSS - Atom


Im German American Law Journal - US-Recht auf Deutsch

Mindeststreitwert fürs Bundesgericht
Gilde und Filmemacher im Streit
Journalistische Sorgfalt und Haftung
Schiedsklausel ohne Drittbegünstigung
Werbetafelgesetz als Redefreiheitszensur
Terror in Internetforen: Haftung?
Gerichtszuständigkeit für Internetzeitung
Neuer Softwareentwickler bringt Wissen mit
Geschwärzter Anwalt in Gerichtsakten


Was ist los in Washington?

Aktuelle Ereignisse, verzeichnet bei
WTOP Radio
Washington Post
WJLA TV
TBD





Webweiser

Verkehrsregeln USA
USA erklärt
American Arena
My American Dream
Deutschland für Dummies
Farmerin
USAnwalt
Living in Germany
Stranger Deutschland
OT: Karl May
OT: Einkaufsreise USA
Petworth
Lyrikscheune
Lyrikecho
Life Without Umlauts


Die Mission

Aktuelles für den deutsch sprechenden US-Leser über seine Hauptstadt.

Hauptstadt :: Washington Ein Sturm fegt durch die Lande